Das machen wir

Was machen Pfadfinder überhaupt? Das ist manchmal gar nicht so einfach zu beschreiben. Wir treffen uns jede Woche zu Sippenstunden, meist bei uns im Evangelischen Gemeindezentrum Nieder-Olm. In diesen Gruppenstunden, zu denen an verschiedenen Tagen Sipplinge im etwa gleichen Alter kommen wird zusammen gebastelt, gespielt, gekocht, aber auch geübt wie man die z.B. die Zelte aufbaut oder wie man seinen Rucksack packt. Der Sippenführer – ein älterer jugendlicher Pfadfinder, der auf einem Sippenführerkurs gelernt hat, Gruppenstunden zu gestalten bereitet diese wöchentlichen Treffen vor.

Dann gehen wir auch sehr gerne auf Fahrt und Lager. Auf Fahrten fahren wir mit dem Zug in ein schönes Gebiet und Wandern dort. Anfangs über ein Wochenende, später dann auch mal länger. Auf Lagern treffen wir uns meist mit anderen Pfadfindern auf einem Pfadfinderzeltplatz und verbringen die Zeit dort unter einem bestimmten Thema. Fahrten und Lager werden in den Sippenstunden vorbereitet.